Unsere Leistungen

Lebensqualität von Anfang an. Um einen reibungslosen Übergang von der Klinik nach Hause und eine sichere außenklinische Versorgung zu gewährleisten, bereiten wir die Wohnung entsprechend den Bedürfnissen der Klientinnen und Klienten vor. Den Bedarf an Hilfestellung und technischen Geräten, zum Beispiel für die Beatmung, ermitteln wir gemeinsam mit Angehörigen, Ärzten und unserem Pflegepersonal.
Wir decken das gesamte Leistungsspektrum der häuslichen Intensivpflege nach SGB V ab. Unser Pflegedienst bietet für Ihre Angehörigen neben sämtlichen Grund- und Behandlungspflegemaßnahmen und die selbstverständliche Begleitung und Betreuung im Alltag auch die Heimbeatmung (invasiv und nicht-invasiv), Sondenernährung, Weaning (Beatmungsentwöhnung), Parenterale Ernährung und Schmerztherapie.

Unsere Leistungen im Überblick

Examiniertes Fachpersonal und speziell ausgebildete Mitarbeiter*innen unseres ambulanten Intensivpflegedienstes in der Region Freudenstadt & Bodensee gewährleisten nicht nur eine korrekte medizinische Versorgung, sondern auch eine sozial fürsorgliche. Für Patienten, die zeitweise oder dauerhaft aufgrund von Störungen des Nervensystems oder der Atemmuskulatur beatmet werden müssen, stehen zum Beispiel Atmungstherapeuten und Fachkräfte der Familiengesundheitspflege, sogenannte Family Nurses, zur Verfügung.
Die Arbeit unseres Intensivpflegedienstes in der Region Freudenstadt und am Bodensee erfolgt unter Berücksichtigung der Richtlinien und Rahmenbedingungen von Kostenträgern und medizinischen Diensten der Krankenkassen. Um die Qualität unserer Arbeit kontinuierlich weiterzuentwickeln, arbeiten wir mit einem Qualitätsmanagementsystem und beteiligen uns zudem an der Entbürokratisierung der Pflegedokumentation – denn der Mensch sollte stets im Mittelpunkt stehen.

Unser Pflegedienst bietet folgende Leistungen:

  • Heimbeatmung invasiv und nicht-invasiv
  • Weaning (Beatmungsentwöhnung)
  • Tracheostomaversorgung, Trachealkanülenwechsel und endotracheales Absaugen
  • Sondenernährung
  • Parenterale Ernährung
  • Portkatheterversorgung
  • Schmerztherapie
  • Wundmanagement
  • Sämtliche Grund- und Behandlungspflegemaßnahmen
  • Organisation der Verlegung nach Hause
  • Begleitung und Betreuung
  • Beratung und Schulung in der häuslichen Umgebung
  • Hilfe bei der Beschaffung technischer Geräte
  • Verhinderungspflege
  • Bewegungs- und Selbständigkeitstraining
  • Vorbereitung auf Therapiemaßnahmen
  • Begleitung in den Urlaub und zu kulturellen Veranstaltungen (Kino, Theater, Konzerte, Sportveranstaltungen)

Qualität steht an erster Stelle

Gut versorgt im eigenen Zuhause mit VIP

Die Außerklinische Intensivpflege, auch als Heimbeatmungs-Pflege, 1:1-Versorgung, ambulante Intensivpflege oder 24-Stunden-Pflege bezeichnet, ermöglicht den Menschen ein weitgehend selbstbestimmtes Leben in der vertrauten häuslichen Umgebung. Dank der qualifizierten und umfassenden Form der Versorgung durch unseren Intensivpflegedienst in der Region Freudenstadt und Bodensee können Aufenthalte in Kliniken verkürzt oder sogar erspart werden.

Viel mehr als nur optimale Versorgung

Wir bieten als ambulanter Intensivpflegedienst in der Region Freudenstadt und den Raum Bodensee mit unseren Wohngemeinschaften eine Alternative zur Intensiv- und Beatmungspflege im häuslichen Umfeld. Unsere WGs bieten mehr als optimale pflegerische Versorgung – sie schaffen für den pflegebedürftigen Menschen eine Umgebung, die ihm ein möglichst selbstbestimmtes Leben gestattet.


Kurzanfrage

Name*

Telefon*

Patientenalter*

Pflegegrad*

12345

E-Mail*

Postleitzahl*

Krankheitsbild des Patienten?*

Ihr Anliegen*

Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und bestätige diese.

Einwilligungserklärung

Ich willige ein, dass meine Daten von der Deutschen Fachpflege Gruppe sowie allen Mitgliedern und Partnern verarbeitet werden können und zwecks beruflichem Interesse mit mir Kontakt aufgenommen werden darf.

Felder die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.

Unsere Leistungen

Wohngemeinschaften

Ambulante Intensivpflege

Überleitungsmanagement

Fort- und Weiterbildung

Stand 2019

1,0

Bericht ansehen

Übergang von der klinischen in die häusliche Versorgung

Von der klinischen in die häusliche Versorgung

Unsere Pflegeleistungen sind stets auf die individuellen Bedürfnisse jedes Klienten zugeschnitten. Wir bereiten die Wohnung entsprechend den Bedürfnissen der Patient*innen vor. Den Bedarf an Hilfestellung und technischen Geräten, zum Beispiel für die Beatmung, ermitteln wir gemeinsam mit Angehörigen, Ärzten und unserem Pflegepersonal. So gewährleisten wir einen lückenlosen Übergang von der Klinik nach Hause, eine sichere außerklinische Versorgung und Lebensqualität von Anfang an.

Leistungsspektrum

VIP deckt als Intensivpflegedienst in der Region Freudenstadt & Bodensee das gesamte Leistungsspektrum der häuslichen Intensivpflege nach SGB V ab. Hinzu kommt die Grundpflege nach SGB XI sowie die Organisation von Hilfsmitteln, die Vereinbarung und Koordinierung von Arztterminen, Untersuchungen und die Zusammenarbeit mit an der Versorgung und Betreuung ausgerichteten Berufsgruppen. Gerne leiten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unseres Pflegedienstes beispielsweise auch Familienmitglieder an und integrieren sie in die Pflege.

Qualifiziertes
Fachpersonal

Persönliche
Ansprechpartner

Individuelle
Beratung

Fürsorgliche
Pflege